+49 (0)281 339320 info@hotelkaiserhof.de

http://www.youtube.com/embed/bjhDQu1YajM

Reservierung

  • Personen
  • 1 Person(en) o
    • 1 Person
    • 2 Personen
    • 3 Personen
    • 4 Personen
    • 5 Personen
  • Anreise
  • Zimmer
  • 1 Zimmer o
    • 1 Zimmer
    • 2 Zimmer
    • 3 Zimmer
    • 4 Zimmer
    • 5 Zimmer
  • Abreise
 

 

weiter »

 
Cloudy

5°C

Wesel

Cloudy
Humidity: 91%

Middle-BettnBike

  • Share@Facebook
  • Share@Facebook
  • Drucken

Xanten

Antike, Mittelalter und Nibelungensage – in Xanten werden sie vereint. Vor über 2000 Jahren siedelten sich hier Römer an. Sie gründeten das Legionärslager Castra Vetera, das im weiteren Verlauf zur Kolonie Ulpia Traiana wurde. Im 5. Jahrhundert wurde die Kolonie zerstört. Heute wurde sie zum Teil rekonstruiert und kann im Archäologischen Park Xanten besucht werden. Zu sehen gibt es u.a. die Stadtmauer, das Amphitheater, die Thermen und den Hafentempel.

Den Römern folgten die Geistlichen, die die Entstehung des heutigen Xanten prägten. Von dieser Zeit zeugt der mittelalterliche Stadtkern: Der gotische St.-Viktor-Dom, das Klevetor, das Karthaus und weitere historische Gebäude wie die Siegfried- und die Kriemhildmühle. Die beiden letzten Namen verweisen auf die Sagenstadt Xanten. Angeblich soll Siegfried, der Held aus dem Nibelungenlied, hier geboren worden sein.

GruppenArchäologischer Park Xanten

Der LVR-Archäologische Park Xanten ist Deutschlands größtes und bestbesuchtes archäologisches Freilichtmuseum. Jährlich vermittelt der Park mehr als 500.000 Gästen auf anschauliche Weise die Welt der römischen Stadt. Zugleich ist der APX eine bedeutende Forschungseinrichtung zur römischen Archäologie nördlich der Alpen.

weitere Informationen zum Archäologie Park Xanten